# #
Bild einer Großmutter mit Ihrem Enkel

Stiften Sie Sinn!

Wie kaum eine andere Form des Gebens vereint eine Stiftung eine Vielzahl an Vorteilen. Neben den rein finanziellen Gründen ist die Freude daran, das Gute, das einem in seinem Leben widerfahren ist, weiterzugeben, seit Jahrhunderten ausschlaggebend dafür, dass Menschen diese Form des nachhaltigen Gebens wählen. Stiften macht glücklich – und zwar dauerhaft. Weitere Gründe für das Stiften stellen wir Ihnen im Folgenden vor:

Erhalt Ihres Vermögens

Zu den Prinzipien einer Stiftung gehört es, dass zur Erfüllung des Stiftungszwecks nicht das Stiftungskapital selbst, sondern nur dessen Ertrag verwendet wird. Das von Ihnen eingebrachte Kapital bleibt dadurch voll erhalten und zeitlich unbegrenzt wirksam.

Steuerliche Vergünstigungen

Das Engagement in einer kirchlichen Stiftung wird von staatlicher Seite durch Steuer-Vergünstigungen gefördert. So sind Stiftungen zu Gunsten der Stiftung Diakonie Württemberg sowohl von der Schenkungs- als auch von der Erbschaftssteuer befreit. Auch die Erträge aus Stiftungskapital sind grundsätzlich steuerfrei. Unter bestimmten Voraussetzungen können Zuwendungen zudem einkommenssteuermindernd geltend gemacht werden.

Persönliche Schwerpunkte setzen

Die Themen unserer sechs Stiftungsfonds bieten Stifterinnen und Stiftern individuelle Möglichkeiten, sich für das Thema einzusetzen, das Ihnen am meisten am Herzen liegt. Eine Vorstellung aller sechs Stiftungsfonds erhalten Sie auf den Seiten "Unsere Themen"

 © Stiftung Diakonie Württemberg 2015