# #

Grußwort des Vorstands

Gemeinsam Morgen gestalten – das ist das Ziel der Stiftung Diakonie Württemberg – getreu dem Bibelzitat aus Jesaja 43,19: „Denn siehe, ich will ein Neues schaffen“. Die Stiftung Diakonie Württemberg arbeitet schon heute daran, den Herausforderungen der Zukunft mit tragfähigen Lösungen zu begegnen. Sie sind herzlich eingeladen, dabei mit anzupacken und mit zu gestalten. In einer Welt, in der sich die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen schnell verändern sehnen sich viele Menschen nach Sicherheit für die Zukunft. Sie suchen nach Hoffnungszeichen, mit denen den Herausforderungen durch „demografischen Wandel“, „Pflegenotstand“, „aufklaffende Schere zwischen Arm und Reich“ mit tragfähigen Konzepten begegnet wird. Auf Grundlage christlich-diakonischer Werte arbeiten wir tagtäglich im Diakonischen Werk Württemberg (DWW) mit unseren rund 1.500 Einrichtungen für eine Gesellschaft, die auch in Zukunft die Vielfalt des menschlichen Lebens ermöglicht und Menschen in Not Beratung, Begleitung, Unterstützung und Pflege gewährleistet. Dafür benötigen wir Ihre Unterstützung. Werden Sie Teil der Stiftung Diakonie Württemberg und lassen Sie uns „gemeinsam Morgen gestalten“.

Ihr

Oberkirchenrat Dieter Kaufmann,
Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg und der Stiftung Diakonie Württemberg

Oberkirchenrat Dieter Kaufmann
Bild Dieter Kaufmann
 © Stiftung Diakonie Württemberg 2015